Skip to content

Göttingen, 14. April 2021

Einladung zum Presse-Rundgespräch nach Rundgang durch Nikolausberg am Sa, 17.4.21

Wahlkampf in Corona-Zeiten ist für alle Kandidat:innen eine spannende Herausforderung.


Dass auch der persönliche Kontakt auf der Straße corona-konform funktioniert, zeigt die Oberbürgermeister-Kandidatin Doreen Fragel.  „Am Samstag, 17. April, mache ich in Nikolausberg einen Spaziergang und treffe – selbstverständlich draußen und mit gebührendem Abstand – Menschen, die ihren Ortsteil voranbringen. Ich möchte wissen, was ihnen unter den Nägeln brennt, was sie für die Gemeinschaft tun und was sie von mir als mögliche künftige Oberbürgermeisterin erwarten.“ Direkt und persönlich möchte Doreen Fragel mit den Menschen ins Gespräch kommen. Bei einem ähnlichen Rundgang durch Herberhausen hat das hervorragend geklappt und sie hat einen bunten Strauß guter Ideen mitnehmen können.


Im Anschluss an den Rundgang in Nikolausberg besteht für Sie als Medienvertreter*in die Möglichkeit, von der Oberbürgermeisterkandidatin Doreen Fragel und einigen besuchten Menschen zu erfahren, was sie gegenseitig überrascht und begeistert hat.


Presse-Gespräch nach Rundgang durch Nikolausberg
Samstag, 17. April 2021 um 12:15 Uhr
Dauer: ca. 20min
Bildmöglichkeit: ja
Ort: Göttingen-Nikolausberg, Auf der Lieth 1, Vor der Janusz-Korczak-Grundschule 
Anwesend sind: OB-Kandidatin Doreen Fragel und Team.


(Obwohl wir uns draußen treffen, freuen wir uns, wenn Sie – wie wir – bei dem Termin Ihre Maske tragen. Vielen Dank.)


Zur besseren Planung, schreiben Sie uns bitte eine kurze Nachricht, ob Sie teilnehmen: teamfragel@posteo.de

Das Team von Doreen Fragel freut sich auf Sie.
Herzliche Grüße!

Zur Person:
Die Mitglieder des Stadtverbands Göttingen von Bündnis90 / Die Grünen haben Doreen Fragel als parteilose Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahl am 12. September 2021 aufgestellt. Die Juristin leitet seit 2010 die Energieagentur Region Göttingen als Geschäftsführerin.